Schmerzsprechstunde

Meine Spezialisierung liegt in der Behandlung von akuten und chronischen Schmerzzuständen (v. a. im Bereich des Bewegungsapparates).

Schmerzen schränken nicht nur die Bewegungsfähigkeit der Betroffenen ein, sondern auch die Lebensqualität. Die meisten meiner Patienten haben schon eine lange „Schmerz- bzw. Krankengeschichte“ und diese wird beim ersten Termin ausführlich besprochen (Dauer 1-2 Stunden). Ich möchte die Ursache einer jeweiligen Erkrankung finden, anstatt nur deren Symptom zu unterdrücken.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen (sofern vorhanden) mit:

  • alle Medikamente mit Dosierung
  • Impfausweis, Allergiepass
  • Laborbefunde
  • Facharztbefunde
  • Röntgenbilder
  • Notieren sie sich die wichtigsten Stichpunkte zu Ihrer Krankengeschichte (waren Sie schon einmal schwer krank? Gab es Unfälle? Operationen? Wann hatten Sie diese Schmerzen zum ersten Mal? Was verschlechtert bzw. verbessert die Schmerzen?)
  • Morgenurin (siehe Merkblatt Urinfunktionsdiagnostik)

Schön wäre es, wenn Sie die Schmerzen zu mir mitbringen könnten. Bitte setzen Sie dazu aber keine Tabletten ab, die sie von ihrem Arzt verordnet bekommen haben.

Bitte machen Sie sich schon mal Gedanken: In welcher Position ist der Schmerz am schlimmsten? Wie könnte man ihn auslösen? Evtl. beim Treppensteigen, beim Bücken, beim Sitzen am Boden, beim Drehen des Kopfes, beim Heben der Arme usw.? Wo genau ist dann dieser „Schmerzpunkt“?

Anschließend folgt eine Untersuchung und der Therapieplan wird für Sie individuell erstellt und besprochen.

Manchmal schließt sich eine Behandlung direkt an dieses Erstgespräch an, in jedem Fall werden für die folgenden  Behandlungen Termine vereinbart. Bitte bringen Sie ihren Kalender mit.

Bitte scheuen Sie sich auch nicht, mir mitzuteilen, wenn eine Therapiemethode für Sie überhaupt nicht infrage kommt.

Am Tag nach der Erstbehandlung findet immer ein Telefonat statt um eine evtl. Erstverschlimmerung bzw. Veränderungen der Schmerzen zu besprechen. So kann auch die Therapie beim nächsten Termin dementsprechend angepasst werden. Für Fragen bzw. Probleme bekommen Sie meine Handy-Nummer.

Ich freue mich Sie begleiten zu dürfen